Widmung
TitelVIzsla
titeljakob
TitelHundederWelt
SchildJakobsweg
Polarforscher-Kopie
phimitarik
PHimitrentier
Island
EllaimBuero

 

Wie kommt man zu einem Kerl, auf dessen Visitenkarte „Text - Jagd - Falknerei“ steht? So im Nachhinein kann das keiner so recht sagen. Eines Tages rollte sein klapperiger Landrover auf den Hof. Er sagte, er lebe im Nachbardorf, könne ein bisschen schreiben, habe aber gerade einen wahnsinnig schlecht dotierten Buchvertrag auf dem Tisch, deshalb keine Lust und mitunter doch recht viel Langeweile. Wenn wir also einen Texter bräuchten, er habe Zeit.

 

Seither ist er da, und mitunter bringt er auch sein Wüstenbussard-Weib namens "Ella" mit. Und heute wissen wir auch, was er vorher gemacht hat: Er war auf der Springer Journalistenschule, Redakteur bei der WELT und BILD, hat bei Gruner + Jahr „Zeitschriften gelernt“, ein paar Jahre für die Gottschalk-Brüder gearbeitet, und ist unter anderem Autor des offiziellen „Wetten, dass…?“-Buches zum 30-jährigen Jubiläum der heute noch legendären Show. Seine für DOGS geschriebenen Reportagen über „Hunde der Welt“ wurden zu zwei Büchern zusammengefasst, als "Ghost" war er Autor einiger Bücher, die unter anderem Namen herauskamen und für die LANDLUST schrieb er seinen letzten Artikel, nachdem die Redakteurin gesagt hat, die seien inhaltlich zwar wunderbar, ihr aber zu lustig. Langweilig mag er nicht. Demnächst erscheint im Kosmos-Verlag sein Buch über Magyar Vizsla, von denen er selbst ein kleines Rudel hat. Auch nicht so langweilig wie man es von einem Rasseportrait erwarten könnte ...

 

Kristina hat ihn mal gefragt, was ihn eigentlich bei uns halte: „Ihr macht coole Sachen und seid nett. Reicht das als Grund?“ Ja, reicht, Dankeschön!